Studiengänge

Bachelor of Engineering

Maschinenbau - Konstruktion und Entwicklung

Art
Studium an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg         

Studiendauer
6 Semester (3 Jahre)

Lernorte
Betrieb und Duale Hochschule in Heidenheim


Konstrukteurinnen und Konstrukteure lösen interessante und anspruchsvolle Aufgaben bei der Entwicklung von Industrieprodukten. Sie suchen nach innovativen Gestaltungslösungen für Bauteile und Baugruppen.

Die Konstruktion ist wesentlicher Bestandteil einer Prozesskette, die von Marktuntersuchungen bis hin zum Erfahrungsrückfluss aus der Produktanwendung reicht. In dieser Prozesskette werden viele Informationen ausgetauscht. Deshalb wird die Produktentwicklung als Informationsmanagement-prozess verstanden. Um eine zielgerichtete, kostengünstige und schnelle Entwicklung eines wettbewerbsfähigen Produktes organisieren zu können, übernehmen die Konstrukteurinnen und Konstrukteure zusätzliche Managementaufgaben. Dabei arbeiten sie kreativ in Teams mit Fachleuten anderer Bereiche des Unternehmens zusammen.

Bachelor of Engineering

Elektrotechnik - Automation

Art
Studium an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg         

Studiendauer
6 Semester (3 Jahre)

Lernorte
Betrieb und Duale Hochschule in Friedrichshafen


Der zunehmend hohe Grad der Automation in der Industrie und in den mittelständischen Unternehmen erfordert eine ständige Reflexion der modernen Technologien in der Hochschulausbildung. Insbesondere bei der Entwicklung immer komplexerer technischer Systeme unter Berücksichtigung steigender Qualitätsansprüche, dem Wunsch nach flexibler Fertigung und dem Druck der Reduktion der Produktionskosten kommt der modernen Automation eine große Bedeutung zu.

Die Automation erschließt ein sehr weites und flexibles Arbeitsfeld, das in nahezu allen Firmen zu finden ist. Hieraus ergeben sich viele Kooperationsmöglichkeiten mit Industriepartnern, die von kleinen Ingenieurbüros über mittelständische Firmen bis hin zu Großunternehmen reichen.

Das Ziel des Studienganges ist es, mit Hilfe der Automation mehr Effizienz und Intelligenz in die technischen Prozesse einzubringen. Dadurch können innovative Lösungen im Rahmen von interdisziplinären Projekten erzielt werden.

Duales Studium Mechatronik nach dem "Ulmer Modell"

In Zusammenarbeit mit der Hochschule Ulm bieten wir den kooperativen Studiengang nach dem "Ulmer Modell" an:

Art
Studium an der Hochschule Ulm

Studiendauer
4,5 Jahre:
- erste praktische Studienphase, Dauer 1/2 Jahr
- ein 2-jähriges Grundstudium
- ein 2-jähriges Hauptstudium

Lernorte
Betrieb und Hochschule Ulm

Voraussetzungen
Fachhochschulreife, fachgebundene Hochschulreife oder die allgemeine Hochschulreife (mit überdurchschnittlichen Noten)

Was sind die Vorteile des Studiums nach dem "Ulmer Modell"?

  • In dem Ausbildungszeitraum von 4,5 Jahren werden zwei vollwertige Abschlüsse erworben, eine abgeschlossene Ausbildung mit Facharbeiterbrief sowie ein Bachelor-Abschluss in der Fachrichtung Mechatronik.
  • Für die gesamte Studiendauer erhalten Sie von von uns eine attraktive finanzielle Unterstützung.
  • Durch die solide Praxis- und Berufserfahrung sowie die frühzeitige Einbindung in betriebliche Strukturen, Abläufe und wirtschaftliche Bedingungen ergeben sich beste Chancen für eine Fach- oder Führungskarriere.


Nähere Informationen zum "Ulmer Modell" finden Sie hier.