Aufbereitungs statt Entsorgung

Dilo ist Entsorgungsfachbetrieb für SF6

Seit über 50 Jahren ist DILO im Bereich SF6-Gashandling tätig. Vor dem Hintergrund dieser riesigen Erfahrung hat sich unser Unternehmen längst nicht nur die Spitzenpositionen als Hersteller von Mess- und Servicegeräten für SF6 erarbeitet, sondern ist professioneller Lösungsanbieter „für alles rund um SF6“.

Da sich die Fragestellungen und Anforderungen der Anwender von SF6 auch stetig weiterentwickeln und ändern, ist es wichtig, diese Entwicklungen zu beobachten und unseren Kunden entsprechende Lösungen anzubieten. Eine solche Entwicklung, die sich jüngst abgezeichnet hat, ist die zunehmende Sensibilisierung der Branche hinsichtlich der Aufbereitung bzw. Entsorgung von SF6. Die gängigste Praxis unserer Kunden ist bisher die kostenpflichtige Entsorgung des SF6-Gases und der anschließende Kauf von Neugas. Dies erzeugt mehrfach Kosten und entspricht nicht unbedingt dem Leitgedanken der Wiederverwendung im Kreislaufwirtschaftsgesetz.

Die Lösung von DILO hingegen setzt auf die Aufbereitung oder „Rekonditionierung“ (im Alltag fasst der englische Begriff „reconditioning“ auch in Deutschland mehr und mehr Fuß) des bestehenden Gases. Durch das Zusammenspiel mehrerer DILO Aufbereitungsanlagen können auch äußerst schlechte Eingangsqualitäten zu SF6 mit 99,9% Reinheit aufbereitet werden. Das Gas erfüllt nach unserem Prozess die Qualitätskriterien für fabrikneues SF6. Für viele Kunden die ideale Lösung, ersetzt diese eine Dienstleistung sowohl die anderweitige Entsorgung als auch den dauernden Nachkauf von SF6.