Ausbildung und Zertifizierung für Personen, die SF6 handhaben

Artikel 10 (EU) F-Gase-Verordnung 517/2014

Die frühere F-Gase-Verordnung 842/2006 schrieb die Zertifizierung von Personen nur für den Fall der Rückgewinnung von SF6-Gas vor. Nach der neuen Verordnung 517/2014 müssen nun Personen geschult und zertifiziert werden, die SF6-Gas handhaben. Darunter fallen Tätigkeiten im Rahmen von:

  • Installation
  • Wartung
  • Instandhaltung
  • Reparatur
  • Stilllegung
  • Dichtheitskontrollen
  • Rückgewinnung


Die Schulungsinhalte bzw. Mindestanforderungen werden in der Durchführungsverordnung 2015/2066 [extern] geregelt. Bereits erworbene Sachkundenachweise haben unverändert Gültigkeit.

Als staatlich zugelassener Zertifizierungsbetrieb bietet DILO auch in 2017 Zertifizierungs-Trainings, die den neuesten Richtlinien entsprechen.

Sie haben Fragen? Wir stehen Ihnen gerne für weitere Auskünfte zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns einfach unter sales(at)dilo-gmbh.com oder nutzen Sie unser Kontaktformular.