Ölfreie Saugpumpeneinheiten

Upgrade für SF6-Wartungsgeräte

Mit einer mobilen Saugpumpe können Sie Ihre alten SF6-Wartungsgeräte aufwerten. Durch das Vorschalten der mobilen Saugpumpe ist es möglich, das SF6-Gas bis zu einem Endvakuum von 1 mbar aus dem Gasraum abzusaugen.

Weitere Features:

  • Separate Elektrosteuerung
  • Drei verschiedene Leistungsklassen
  • Selbstschließende Kupplungen für emissionsfreies Gashandling
  • Digitale Vakuumanzeige (0 - 400 mbar)
  • Lenk- und Bockrollen für bequemes Handling
  • Verschiedene Werkzeugschlüssel als Zubehör

B131R41 - 15 m³/h

Endvakuum ‹ 1 mbar
DILO-Kupplungen DN20
550 x 430 x 800 mm, 80 kg
Betriebsspannung: Wechselstrom 200-240 V, 50/60 Hz

Ölfreie DILO SF6-Saugpumpeneinheit B131R41

B131R13 - 35 m³/h

Endvakuum ‹ 1 mbar
DILO-Kupplungen DN20, DN40
730 x 550 x 980 mm, 132 kg
Betriebsspannung: Wechselstrom 220 - 240 V, 50/60 Hz

Ölfreie DILO SF6-Saugpumpeneinheit B131R13

B131R61 - 100 m³/h


Endvakuum ‹ 1 mbar
DILO-Kupplungen DN20, DN40
1.060 x 740 x 1.230 mm, 230 kg
Betriebsspannung: Drehstrom 380 - 480 V, 50/60 Hz

Ölfreie DILO SF6-Saugpumpeneinheit B131R61

Saugpumpennachrüstsatz

Z788R..

Sollten mobile Varianten keine Option sein, können Saugpumpen auch in vorhandene Servicegeräte eingebaut werden, damit Sie Gas entsprechend der IEC-Norm 62271-4 zurückgewinnen können.

Gerne erhalten Sie weitere Informationen. Bei konkretem Bedarf benötigen wir folgende Gerätedetails:

  • Typ
  • Baujahr
  • Kommissionsnummer
  • Betriebsstunden
DILO Saugpumpennachrüstsatz Z788R..