Gasdichte Schneidvorrichtung mit Haltelaschen

Zum Absaugen von SF6-Gas aus nicht-metallischen Gasräumen „sealed for life“

Z415R05

Diese Variante wurde speziell zum emissionsfreien Absaugen von SF6-Gas aus nichtmetallischen Gasräumen „sealed for life“ (z. B. Mittelspannungskomponenten aus Expoxidharz) konzipiert, die häufig unebene, gewölbte oder runde Konturen aufweisen.

Mit Hilfe von Haltelaschen und Zurrgurt lässt sich die Schneidvorrichtung sicher am zu entsorgenden Bauteil befestigen, so dass das nachfolgende Aufbohren des Expoxidharzteils ohne Probleme möglich ist. Über die DILO-Kupplung kann bequem ein Servicegerät angeschlossen und das Gas abgesaugt werden. Ein in die Schneidvorrichtung eingebauter Sinterfilter verhindert, dass während des Absaugvorgangs unerwünschte Festkörperanteile in das Servicegerät gelangen.

Diese Gerätekonfiguration ist insbesondere für Entsorgungsfirmen interessant, deren Fokus auf der Entsorgung und dem Recycling von Mittelspannungskomponenten liegt.

Weitere Features:

  • Betrieb der Bohrvorrichtung über Akku- oder Handbohrmaschine
  • Selbstschließende DILO-Kupplung als Verbindung zum Servicegerät
  • Vorrichtung mit Haltelasche und Zurrgurt
  • Eingebauter Sinterfilter
  • Unterbringung im stabilen Gerätekoffer

Weitere Varianten sind auf Anfrage lieferbar.