Das DILO-Dichtprinzip

Seit Jahrzehnten bewährt

Die DILO-Kupplung erlaubt die Herstellung einer Verbindung durch einfaches Verschrauben der beiden Kupplungsteile. Vor Entlastung der Kupplungssitze wird die druck- und vakuumdichte Kupplung während des Kupplungsvorganges innen mit einem O-Ring abgedichtet. Werden die beiden Kupplungshälften wieder getrennt, sperren die Dichtsitze selbsttätig ab.

Anwendungsvorteile

  • Selbstschließendes Kupplungssystem
  • Druck- und vakuumdicht, auch beim An- und Abkuppeln
  • Gleichbleibende Dichtigkeit auch bei häufigem Lösen und Verbinden
  • Einsetzbar bis PN 64 bar
  • Für Temperaturen von -40 °C bis +80 °C
  • Direkter Anschluss an DILO Servicegeräte ohne Adapter
  • Verschiedene Werkstoffe verfügbar, auch für Freiluftschaltanlagen


DILO besitzt folgende Freigaben und Zulassungen

  • Zertifizierung nach ISO 9001:2008
  • HP0-Zulassung als Druckgerätehersteller
  • Fertigungsüberwachung gemäß Druckgeräterichtlinie 2014/68/EU