Mega-Serie

Wartungsgerät für große bis sehr große Gasräume

L170R01

Bei Geräten dieser Klasse handelt es sich um echte "Kraftpakete". Sie sorgen durch ihre Leistungsfähigkeit dafür, dass die Wartung von Gasräumen zügig erfolgen und Strom schnell wieder fließen kann. Durch eine moderne Steuerung laufen alle Funktionen automatisch ab und werden im "Cockpit" – einem 10"-Touchpanel – angezeigt.

Emissionsfreies Gashandling war auch die Maßgabe bei der Konstruktion dieser Baureihe. SF6-Gas kann bis zu einem Endvakuum von < 1 mbar abgesaugt werden. Und durch Verwendung absolut gasdichter Kupplungen und Verbindungen haben Emissionen absolut keine Chance! Kurze Absaug- und Evakuierzeiten sind durch den Einbau einer Kupplung mit dem größeren Querschnitt DN40 gegeben.

Die Baureihe L170R.. ist optional mit einer zweiten DN20-Anschlusskupplung lieferbar. Damit können zwei Arbeitsgänge zeitgleich ablaufen. So ist es möglich, Luft aus einem Gasraum zu evakuieren und parallel dazu einen anderen Gasraum mit SF6-Gas zu befüllen oder das Gas daraus abzusaugen. Multitasking in der Praxis.

Weitere Features:

  • Geräte für flüssige SF6-Speicherung
  • SF6-Gasrückgewinnung bis < 1 mbar
  • Automatische Steuerung und 10" Touchpanel
  • Wendeschalter für die Drehrichtung
  • Digitale Wiegeeinrichtung für SF6-Flaschen
  • Restgasabsaugung bei Filterwechsel bis 1 mbar
  • Transportdruckabsenkung als integrierte Sonderfunktion
  • Alle Varianten auch mit unterbaufähigen Tanks mit CE-Kennzeichnung, optional auch nach SQL und ASME-Norm
  • Traileraufbau möglich