Fahrbarer Vakuumpumpenstand

Zum Evakuieren von Luft oder Stickstoff

B046R03
Fahrbarer Vakuumpumpenstand

B046R13
Fahrbarer Vakuumpumpenstand mit Magnetventil statt Kugelhahn

Statt eines Kugelhahns besitzt diese Variante ein Magnetventil. Dadurch werden Bedienfehler vermieden, denn das Ventil schließt bei Stromabschaltung oder bei Funktionsende automatisch.

Der fahrbare Vakuumpumpenstand überzeugt durch seine einfache Handhabung. Mit ihm können Luft oder Stickstoff aus Schaltanlagen evakuiert werden. Die Vakuumpumpe mit einer Leistung von 40 m³/h ermöglicht ein Endvakuum bis < 1 mbar. Dadurch ist gewährleistet, dass kein Luft-/Gas- gemisch entsteht und die gute Isolationswirkung von SF6 erhalten bleibt.

Weitere Features:

  • Mit Lenk- und Bockrollen für bequemen Transport
  • Verwendung selbstschließender Kupplungen DN20
  • Unterschiedliche Leistungsklassen (s. Optionen)
  • Adapterstücke auf andere Nennweiten verfügbar
  • Schutz der Vakuumpumpe vor Überdruck durch ein Magnetventil
  • Digitale Vakuumanzeige in mbar

Fahrbarer Vakuumpumpenstand

Zum Evakuieren von Luft oder Stickstoff

B046R20

Dieser Vakuumpumpenstand zeigt "Power" – er hat ein Nennsaugvermögen von 200 m³/h bei 50 Hz und evakuiert Luft bis zu einem Endvakuum von 1 mbar schnell und sicher. Er eignet sich insbesondere zum Evakuieren großer Gasräume.

Durch zwei Kupplungsanschlüsse (DN20 und DN40) ist ein gleichzeitiges Evakuieren von zwei Gasräumen ohne Verteiler möglich. Das bedeutet effizienteres Arbeiten und höhere Produktivität im Betrieb.

Weitere Features:

  • Lenk- und Bockrollen für bequemen Transport
  • Selbstschließende Kupplungen DN20 und DN40
  • Schutz der Vakuumpumpe vor Überdruck durch Magnetventil
  • Ablagewanne für Werkzeuge und Schläuche
  • Verschiedene Schlauchlängen optional verfügbar
  • Digitale Vakuumanzeige in mbar

Fahrbarer Vakuumpumpenstand

Zum Evakuieren von Luft oder Stickstoff

Z300R11
Nennsaugvermögen Vakuumpumpe 165 m³/h
Nennsaugvermögen Rootspumpe 250 m³/h

Z300R12
Nennsaugvermögen Vakuumpumpe 205 m³/h
Nennsaugvermögen Rootspumpe 495 m³/h

Die Serie ist ein richtiger Kraftprotz, was ihre Leistungsfähigkeit anbelangt. Große Gasräume lassen sich damit sehr schnell evakuieren. Eine Vakuumpumpe in Verbindung mit einer Rootspumpe sorgt dafür, dass ein Endvakuum von 2x 10-2 mbar erzielt wird. Damit wird nicht nur Luft, sondern auch Feuchtigkeit aus dem Leistungsschalter entfernt. Perfekte Vorbereitung für einen anschließenden Füllvorgang. 

Durch drei Kupplungsanschlüsse (DN20 und 2x DN40) ist auch ein gleichzeitiges Evakuieren von zwei Gasräumen ohne Verteiler möglich. Das bedeutet effizienteres Arbeiten und höhere Produktivität im Betrieb.

Weitere Features:

  • Lenk- und Bockrollen für bequemen Transport
  • Ablagewanne für Schläuche und Werkzeuge sorgt für Ordnung
  • Selbstschließende Kupplungen
  • Schutz der Vakuumpumpe vor Überdruck durch Magnetventil
  • Verschiedene Schlauchlängen optional verfügbar
  • Digitale Vakuumanzeige in mbar


Noch größere Vakuumpumpenstände sind auf Anfrage lieferbar.