SF6 Recycling, SF6 Wiederverwendung

Reinigung und Aufbereitung von SF6-Gasgemischen

SF6-Recycling und Wiederverwendung

In der Praxis kommt es immer wieder vor, dass das verwendete SF6-Gas durch unzureichendes Evakuieren oder nicht korrektes Gashandling mit Luft verunreinigt wird. Gebrauchtes SF6-Gas, das einen unzulässig hohen Anteil an Stickstoff und Luft enthält, lässt sich mit DILO-Trennanlagen bis zum gewünschten Qualitätsgrad aufbereiten.

Die Vorteile der Gasaufbereitung:

  • Minimierung der Entsorgungskosten
  • Niedrigere Kosten für Neugas
  • Geringere Transportkosten
  • Reduzierte Lagerhaltungskosten


Der Reinheitsgrad des aufbereiteten SF6-Gases entspricht der Richtlinie IEC 60480 für gebrauchtes SF6-Gas.
Die gemessenen Werte in Bezug auf

  • Feuchte
  • SF6-Prozentsatz
  • Zersetzungsprodukte (SO2)

sind deutlich geringer und unterschreiten sogar die Richtwerte der IEC 60376 (Richtlinie für neues SF6-Gas technischer Qualität) und der Richtlinie GB/T 12022/2006 (chinesischer Standard für neues SF6-Gas).

Eine Übersicht zu den IEC-Spezifikationen für SF6-Gas finden Sie hier.