Ausbildungsbeginn bei DILO

Berufsstart mit Perspektive

Willkommen in der Welt der SF6-Technik hieß es am 01.09.2017: Elf Schulabgänger begannen Anfang September eine Ausbildung bei DILO in Babenhausen in den Fachrichtungen Industriekaufmann/-frau, Mechatroniker/-in, Zerspanungsmechaniker/-in und Industriemechaniker/-in.

Nach der Begrüßung durch die Geschäftsleitung und die Ausbildungsleiter konnten die neuen Azubis im Rahmen eines Betriebsrundgangs ihr künftiges Arbeitsumfeld kennenlernen. Auf Teambildung und die Vermittlung sozialer Kompetenzen während der Ausbildung legen die Ausbilder bei DILO großen Wert. Deshalb durften die elf "Neuen" bereits in der ersten Ausbildungswoche an einem dreitägigen erlebnispädagogischen Event in Schwangau teilnehmen.

DILO setzt seit vielen Jahren auf eine fundierte interne Ausbildung. "Wir bieten jungen Menschen eine anspruchsvolle Berufsqualifikation mit guten Aussichten auch nach dem Lehrabschluss", so Personalleiter Andreas Tochtermann. Mit einer Ausbildung auf hohem Niveau kann der Babenhauser SF6-Spezialist einen wesentlichen Teil des Bedarfs an Fachkräften aus den eigenen Reihen decken. Zahlreiche "Einser-Abschlüsse" belegen das hohe Ausbildungsniveau beim Marktführer für die SF6-Technik.

Mit rund 300 Mitarbeitern gehört DILO zu den engagiertesten Ausbildungsbetrieben in der Region Babenhausen. Derzeit sind rund 30 Auszubildende bei DILO beschäftigt.

Neben der gewerblichen und kaufmännischen Ausbildung bietet das Unternehmen in Zusammenarbeit mit verschiedenen Hochschulen die Möglichkeit eines praxisintegrierenden Dualen Studiums zum "Bachelor of Engineering" in verschiedenen Fachrichtungen.

Mehr Informationen zu den Ausbildungsmöglichkeiten bei DILO gibt es hier ...
     

 Seite teilen
DILO Auszubildende 2017